Tickets kaufen Besuch planen

Unser neues Buch

Weed of Wonder

Ein umfassender illustrierter Führer zur Cannabis-Geschichte.

icon Mehr über dieses Buch erfahren

Temporäre Ausstellung

Das Potenzial von Hanf

Ein Projekt der deutschen Dokumentarfotografin Maren Krings.

icon Mehr über diese Ausstellung lesen

Temporäre Ausstellung

Puff Puff Pass!

Die „rauchigen“ Abenteuern verschiedener Cannabis-Cartoon-Figuren.

icon Bis zum 28. Februar 2022.

Unser neues Buch

Weed of Wonder

Ein umfassender illustrierter Führer zur Cannabis-Geschichte.

icon Mehr über dieses Buch erfahren

Temporäre Ausstellung

Das Potenzial von Hanf

Ein Projekt der deutschen Dokumentarfotografin Maren Krings.

icon Mehr über diese Ausstellung lesen

Temporäre Ausstellung

Puff Puff Pass!

Die „rauchigen“ Abenteuern verschiedener Cannabis-Cartoon-Figuren.

icon Bis zum 28. Februar 2022.
2109200

Besucher seit 1987.
Eine Sammlung. Zwei Standorte.

Das Hash Marihuana & Hemp Museum ist das älteste und bedeutendste Cannabis-Museum der Welt.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 1985 hat das Hash Marihuana & Hemp Museum über zwei Millionen Besucher empfangen. Das Museum verwaltet und präsentiert eine einzigartige Sammlung, die die erstaunliche Vielseitigkeit der Cannabispflanze in den Mittelpunkt rückt.

Language Menu Icon
guided tour
Language Menu Icon
Amsterdam Barcelona
Amsterdam
Language Menu Icon

Oudezijds Achterburgwal 148

Language Menu Icon

+31 (0)20-6248926

Language Menu Icon

Täglich: 10:00 – 18:00 Uhr

Language Menu Icon

Mehr Informationen

Barcelona
Language Menu Icon

Carrer Ample 35

Language Menu Icon

+34 93 319 75 39

Language Menu Icon

Freitag – Sonntag: 11:00 – 20:00 Uhr

Language Menu Icon

Mehr Informationen

icon

Höhepunkte

Die Sammlung

Die Sammlung entdecken

Haschisch herstellen

Einige Hasch-Produktionsmethoden sind Jahrtausende alt und wurden von Generation zu Generation weitergegeben.

Hanf für die Schifffahrt

Denn keine andere Naturfaser kann den gewaltigen Kräften des offenen Meeres und den ständigen Angriffen des Salzwassers besser standhalten.

Goldene Zeitalter des medizinischen Cannabis

Die hundert Jahre zwischen 1837 und 1937 sind als das Goldene Zeitalter des medizinischen Cannabis bekannt.

Cannabis-Gegenkultur

Die verbotene Cannabispflanze wurde zum Symbol der Gegenkultur der 1960er Jahre.

Postkarte aus dem späten 19. Jahrhundert mit einem Mädchen aus der Bretagne (Frankreich), das Hanffäden herstellt.

Anbau des Hanfs

Industriehanf gehört zu den ältesten Nutzpflanzen der Welt und aus Hanf wurden bereits Tausende verschiedene Produkte hergestellt.

Cannabis Sativa L.

Cannabis Sativa wurde erstmals 1753 vom Botaniker Linnaeus klassifiziert. 1783 identifizierte der Biologe Lamarck eine zweite Art: Cannabis Indica.

Alte Meister

Die Museumskollektion umfasst Werke von so berühmten Malern des 17. Jahrhunderts, wie Adriaen Brouwer, Hendrick Sorgh und David Teniers dem Jüngeren.

Anticannabis-Lobby

Eine Reihe von Anti-Marihuana-Propagandafilmen und Büchern, die in den 1930er Jahren veröffentlicht wurden, trugen zur Hysterie über Cannabis bei.

Nachhaltige Hanfprodukte

Hanf ist der Schlüssel zu einer nachhaltigen Zukunft. Der aus Hanf gewonnene Kunststoff ist leicht, langlebig und biologisch abbaubar.

Historische Hanfkultur

Cannabis war (und ist) für viele Menschen eine heilige Pflanze und wurde historisch in vielen Kulturen in religiösen Zeremonien verwendet.

Geschichte des Rauchens

Das Museum hat eine große Sammlung spezieller Gemälde, Stiche, Zeichnungen und Fotos mit rauchenden Menschen: Männer und Frauen, von Zwanzigern bis Achtzigern, aus allen Schichten der Bevölkerung.

Das Buch Weed of Wonder

Bestellen Sie unser neues Buch

Weed of Wonder

Entdecken Sie die Welt des Cannabis durch die einzigartige Sammlung von Ben Dronkers und das Hash Marihuana & Hemp Museum.

Ein umfassender illustrierter Führer zur Cannabis-Geschichte.

Das Buch Weed of Wonder
puff puff pass

Tim Wallace, 1974.

Temporäre Ausstellung

Puff Puff Pass!

Stöbern Sie in den „rauchigen“ Abenteuern verschiedener Cannabis-Cartoon-Figuren.

Die Ausstellung ist bis zum 28. Februar 2022 in Barcelona zu sehen.

icon

Was andere sagen

icon Amsterdam
icon Barcelona

Es sollte auf der Must-See-Liste jedes Cannabis-Liebhabers stehen.

Mikki Norris

Aktivist für eine Reform der Drogenpolitik

Mikki Norris

© Adriana Domínguez

Sehr schön gemacht.

Sir Richard Branson

Investor und Philanthrop

© Derrick Bergman

Augenöffnende Ausstellungen in einer wunderschönen Umgebung.

Michka Seeliger-Chatelain

Autorin und Herausgeberin

Michka Seeliger-Chatelain

© Sensi Seeds

Ein exquisiter Edelstein, der die Essenz des Cannabis verkörpert.

Ed Rosenthal

Autor und Gärtner

ed

© Tonya Perme

Eine lehrreiche und begeisternde Erfahrung.

Ellen Komp

stellvertretende Direktorin California NORML

Ellen Komp

© Amanda Holguin

Ein Weltklasse-Museum, ein passender Tribut an die stolze Geschichte des Cannabis.

Chris Conrad

Autor und Sachverständiger

Chris Conrad

© Adriana Domínguez

Schön, inspirierend und lehrreich.

Jodie Emery

Verfechterin der Bürgerrechte

jodie emery

© Ariane Laezza

Erfreut und sehr beeindruckt.

Howard Marks aka Mr. Nice

Autor und Aktivist

Howard Marks

© Frédéric Reglain

Foto: Floris Leeuwenberg.

Hanfklopfer „De Paauw“

Das pulsierende Herz der historischen Hanfkultur

Entdecken Sie das Erbe der blühenden Hanfgeschichte Hollands in dieser authentisch restaurierten Windmühle vor den Toren Amsterdams.

Foto: Floris Leeuwenberg.

Cannabis-Wissen

Wissen und Tatsachen über die Pflanze

In unseren Museen in Amsterdam und Barcelona erzählen wir die interessante Geschichte, zeigen die vielseitige Nutzung und demonstrieren die zahlreichen Möglichkeiten, die Cannabis und Hanf für die Zukunft bieten.

Informiert bleiben

Newsletter des Museums

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie auf der Höhe.