Tickets kaufen Besuch planen

Historische Hanfkultur

Cannabis war (und ist) für viele Menschen eine heilige Pflanze und wurde historisch in vielen Kulturen in religiösen Zeremonien verwendet.

Hanf seit der Antike

Cannabis als heilige Pflanze

Die Nutzung von Cannabis zu sakralen Zwecken ist älter als die geschriebene Geschichte. Anhaltspunkte für seinen Rang als heilige Pflanze finden sich in den meisten alten Religionen, so u.a. im Shintoismus, Buddhismus und Sufismus; ferner in Afrika bei den Stämmen der Bantus, Pygmäen, Zulus und Hottentotten.  Auch einige moderne Religionen praktizieren noch die zeremonielle Anwendung von psychotropem Cannabis, z.B. die Rastafari-Religion, während andere es wegen seiner vielen anderen Eigenschaften als heilig betrachten und als Symbol für Stärke, Reinheit oder Wohlbefinden verehren. 

Hanftextilien

Dank des Hanfanbaus konnte man die bis dahin übliche Kleidung aus Tierhäuten gegen Kleidungsstücke aus gewebtem Stoff austauschen. Bei archäologischen Ausgrabungen wurden diverse Kleidungsstücke und Textilien gefunden, von Sandalen und rituellen Gewändern bis hin zu Wundverbänden und Teppichen. Die langen, starken Pflanzenfasern wurden zuerst zu einem Faden gedreht. Diese Fäden wurden zu Strängen geflochten, wodurch ein starkes Seil entstand. Aus diesen Seilen wurden Netze gestrickt, die zum Fischen und Jagen dienten. Die Weiterentwicklung der Webtechnik ermöglichte die Herstellung von immer feineren Maschen, bis aus dem Netz ein Stück Stoff geworden war.

Aus der Sammlung

Schauen Sie sich diese Cannabis-Artefakte an

“Moeurs Et Types Bretons – filant le chanvre”, antike Ansichtskarte, 1910.

Hanf in Frankreich

Diese antike Ansichtskarte ist ein interessanter Zeuge für die lange Geschichte von Hanf in Frankreich.

icon Weiterlesen

Hanf aus Russland

Bereits seit dem achtzehnten Jahrhundert war Russland der größte Hanfproduzent der Welt.

icon Weiterlesen

Hemp for Victory

1942 ließ das amerikanische Landwirtschaftsministerium den kurzen Propagandafilm “Hemp for victory” (Hanf für den Sieg) herstellen.

icon Weiterlesen

Waffenrüstung eines Samurais

Hanf in Japan Die Samurai 1980 wurde Paul McCartney auf dem Flughafen von Tokio verhaftet, weil in seinem Gepäck ein Päckchen Haschisch gefunden worden war. Nachdem er neun Nächte in einer Zelle verbracht hatte, wurde der Ex-Beatle aus dem Land verwiesen. Eine geplante Tournee durch Japan wurde abgesagt und Paul McCartney durfte in den folgenden […]

icon Weiterlesen

Samurai-Puppe

Das Museum in Barcelona beherbergt seit kurzem einen neuen Bewohner aus dem Fernen Osten: eine japanische Samurai-Puppe aus dem frühen 19. Jahrhundert, bekleidet mit einem – Sie lesen richtig – Hanfkostüm. Samurai Im feudalen Japan der Vergangenheit stand der Samurai – wörtlich übersetzt: der Dienende – im Waffendienst seines Feudalherren. Die Samurai gehörten ebenfalls zur […]

icon Weiterlesen

Informiert bleiben

Newsletter des Museums

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie auf der Höhe.