Tickets kaufen Besuch planen

Presseinformationen

Unsere einzigartige Sammlung ist an zwei Orten zu sehen: in einem Grachtenhaus in der Amsterdamer Innenstadt und in einem modernistischen Palast in Barcelona.

Hier finden Sie Informationen über die Verwendung unserer Bilder, Pressebesuche und -anfragen.

Ben Dronkers

Foto: Derrick Bergman.

Legalisieren

Bilder und Genehmigungen

Viele Bilder auf der Website des Hash Marihuana & Hemp Museum stehen zur Reproduktion zur Verfügung. Für jede (nicht-)kommerzielle Reproduktion, öffentliche Ausstellung oder Verbreitung in jedem Format, ob digital oder gedruckt, ist eine Genehmigung erforderlich. Die Bilder müssen unter Angabe der Quellenangabe reproduziert werden.

Presseanfragen

Besuche und Anfragen

Kontaktieren Sie uns in Amsterdam oder Barcelona für Interviews mit unseren Experten, für Informationen über unsere Sammlung und unsere Veranstaltungen und Ausstellungen.

icon

Was andere sagen

icon Amsterdam
icon Barcelona

Es sollte auf der Must-See-Liste jedes Cannabis-Liebhabers stehen.

Mikki Norris

Aktivist für eine Reform der Drogenpolitik

Mikki Norris

© Adriana Domínguez

Sehr schön gemacht.

Sir Richard Branson

Investor und Philanthrop

© Derrick Bergman

Augenöffnende Ausstellungen in einer wunderschönen Umgebung.

Michka Seeliger-Chatelain

Autorin und Herausgeberin

Michka Seeliger-Chatelain

© Sensi Seeds

Ein exquisiter Edelstein, der die Essenz des Cannabis verkörpert.

Ed Rosenthal

Autor und Gärtner

ed

© Tonya Perme

Eine lehrreiche und begeisternde Erfahrung.

Ellen Komp

stellvertretende Direktorin California NORML

Ellen Komp

© Amanda Holguin

Ein Weltklasse-Museum, ein passender Tribut an die stolze Geschichte des Cannabis.

Chris Conrad

Autor und Sachverständiger

Chris Conrad

© Adriana Domínguez

Schön, inspirierend und lehrreich.

Jodie Emery

Verfechterin der Bürgerrechte

jodie emery

© Ariane Laezza

Erfreut und sehr beeindruckt.

Howard Marks aka Mr. Nice

Autor und Aktivist

Howard Marks

© Frédéric Reglain

Informiert bleiben

Newsletter des Museums

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie auf der Höhe.