Cannabus

Barcelona ist ohne Zweifel die Cannabishauptstadt Spaniens, aber kann es heute schon für sich in Anspruch nehmen, Amsterdam als Cannabishauptstadt Europas den Rang abgelaufen zu haben? Seit 2012 besitzt das Hash Marihuana & Hemp Museum Niederlassungen in beiden Städten. Das ermöglicht es den Besuchern, die umfangreiche Sammlung von über 12.000 mit Cannabis verwandten Objekten in zwei verschiedenen, wunderschönen Kulissen zu bestaunen: In einem Grachtenhaus in Amsterdam und in einem Palast der Modernisme-Zeit in Barcelona.

Aus Anlass der Spannabis 2016 – Europas größter Cannabismesse – bieten das Hash Marihuana & Hemp Museum und Sensi Seeds einen kostenlosen Shuttlebus zwischen dem Museum und der Messe an. Die Fahrt dauert ungefähr eine halbe Stunde, und der erste Bus wird am Freitag, den 11. März 2016, um 10:10 Uhr vom Museum abfahren.

Fahrplan am 11./12./13. März 2016
Museum > Spannabis*
(Abfart: Postamt, Carrer de la Fusteria)
10:10 - 14:00 - 15:30 - 17:15 - 19:15 Uhr
Spannabis > Museum*
(Abfart: Fira de Cornellà, Av. de la Fama)
11:00 - 14:45 - 16:15 - 18:15 - 20:00 Uhr
* maximal 30 Fahrgäste pro Fahrt.

Außerdem erhalten Sie vom 11. bis 13. März 2016 einen Rabatt von 50 % auf Ihren Eintritt ins Museum. Dieser Rabatt gilt nicht in Verbindung mit anderen Angeboten oder Werbeaktionen.

Ausstellung „Grow On“
Wenn Sie sich in Barcelona aufhalten, versäumen Sie bitte nicht, unsere neue, zeitlich begrenzte Ausstellung „Grow On: 30 Jahre Sensi Seeds” zu besuchen. Gegründet im Jahr 1985 von Ben Dronkers, hat sich Sensi Seeds zur größten Samenbank für Cannabisgene der Welt entwickelt. Anhand großer Collagen und einmaliger Artefakte aus dem Archiv von Sensi Seeds und aus der Museumssammlung erzählt diese Ausstellung die Geschichte eines Unternehmens, das seit Jahrzehnten in der globalen Cannabisszene tonangebend ist. Der Eintritt ist frei.

Share: 
Facebook icon
Twitter icon
Pinterest icon